Es geht doch

| Sparte Fußball

Im Duell Letzter gegen Vorletzter hatte der SCB das bessere Ende für sich. In Hoya holte die Bergheide-Elf endlich ihre ersten Punkte. Hoya ging nach Eigentor von Brian Bäcker, der Florian Habbe im Tor ersetzte, früh in Führung, schwächte sich aber in der 35.Minute durch eine rote Karte. Langendamm aggierte von da an in Überzahl, blieb clever und belohnte sich kurz vor der Pause mit dem Ausgleich durch Philipp Bobek (43.Minute). Nach dem Seitenwechsel blieb der SCB gelassen, aber der Führungstreffer wollte nicht fallen. Auch die Heimelf hatte einige Topchancen, doch vergab diese. Erst der kurz zuvor eingewechselte Frederik Hüffmann brachte seine Farben nach einem Konter in Front (83.Minute). Alles klar machte dann wieder Bobek in der zweiten Minute der Nachspielzeit zum umjubelten Auswärtssieg.

Freitag um 19 Uhr geht es in Rehburg weiter!

SCB: Bäcker, Powney (77. Seel), Hinrichs, Berg, Thomas, Schell, Bobek, Ritz (14. Akbas), Siegel (81. Hüffmann), Haso, Pusch

Torfolge: 1:0 (16. ET) Bäcker; 1:1 (43.) Bobek; 1:2 (83.) Hüffmann; 1:3 (90. + 2) Bobek

Zurück